Letztes Feedback

Meta





 

Kapstadt

Wir melden uns heute aus Kapstadt, wo wir gestern Mittag angekommen sind. Es geht allen gut. Die Wohnung im Schicki-Micki-Vorort Camps Bay ist bezogen und es ist alles da, was man braucht: Ozeanblick aus allen Zimmern, 2 Badezimmer und eigener Pool, der sogar etwa 18 Grad hat. Steffen gefällt besonders der Weber-Grill. Leider ist das Wetter nicht einladend zum Schwimmen pder Grillen: es ist ein Sturm aufgezogen, Tafelberg und sogar Lion's Head sind in Wolken und es hat angefangen zu regnen. Wir schieben die Schönwetteraktivitäten wie Tafelberg und grosse Kaprundfahrt nach hinten und haben heute eine Township-Tour gemacht. Über Umwege haben wir gestern Brian kennengelernt, der Touren anbietet und selbst Hilfsprojekte unterstützt; einige davon konnten wir besichtigen: eine Suppenküche für Kinder, ein Kindergarten, eine Schule sowie das Wohnhaus von 7 Mädchen, die er unterstützt und die 3 Häuser neben seinem eigenen Haus untergebracht sind. Das war schon ein ziemliches Kontrastprogramm und hat keinen kalt gelassen. Uns geht es schon ziemlich gut in Deutschland. Nachmittags waren wir im Aquarium und morgen soll es weiter regnen, für diesen Tag haben wir Robben Island gebucht, die ehemalige Gefängnisinsel aus der Apartheid-Ära, auf der auch Nelson Mandela inhaftiert war. Bis die Tage. Die Varnholts

27.8.13 20:24

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Werner und Trudi (29.8.13 21:30)
Dass es euch in Kapstadt gefällt haben wir erwartet. Das Wetter hat sich hoffentlich gebessert. Der Tafelberg bei gutem Wetter und entsprechender Sicht ist schon toll. Für den Technik-Freak ist sicher die Seilbahn ein Erlebnis. Ein Township haben wir seinerzeit in Johannesburg besucht, so dass wir eure Betroffenheit sehr gut verstehen. Wir wünschen weiterhin alles Gute für die restliche (noch wenige) Zeit. Bis die Tage Trudi und Werner

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen